HG Saarlouis in der Süd-Gruppe

 

Mit Zweibrücken und den „alten Bekannten“ Haßloch, Dansenberg und Konstanz in einer Staffel

 

Die HG Saarlouis wird in der kommenden Drittliga-Spielzeit in der Gruppe Süd um Punkte kämpfen und trifft dabei nicht nur auf die VT-Zweibrücken, sondern auch auf einige „alte Bekannte“, wie zum Beispiel Hassloch, Dansenberg und Mit-Absteiger Konstanz. Das ergab die Sitzung der Spielkommission des DHB am gestrigen Sonntag.

In der Übersicht alle Vereine im Süden:

HG Saarlouis,

TSG Haßloch,

TuS 04 Dansenberg,

VT Zweibrücken-Saarpfalz,

TSV Neuhausen/Filder,

TSB Heilbronn-Horkheim,

TV Willstätt,

HC Oppenweiler Backnang,

HBW Balingen-Weilstetten II,

Rhein-Neckar Löwen II,

SV Salamander Kornwestheim,

TGS Pforzheim,

VfL Pfullingen,

HSG Konstanz,

TV Sandweier,

TuS Fürstenfeldbruck