Neuzugang Noll verletzt

Bei Abwehraktion im ersten Testspiel: Mittelhandbruch – 6 bis 8 Wochen Ausfall

 

Saarlouis. Das wollten wir eigentlich dieses Jahr nicht haben, aber es ist doch passiert: Neuzugang Pascal Noll zog sich bei einer Abwehraktion im Trainingsspiel am Mittwoch gegen den TuS Dansenberg einen Mittelhandbruch an seiner Wurfhand zu. Im letzten Jahr hatte es in der Vorbereitung Marcel Engels erwischt und er fehlte dem Team eine ganze Zeit. Pascal Noll wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen pausieren müssen und den Saison-Auftakt somit verpassen. „Pasi“ konnte am Donnerstagnachmittag schon wieder ein wenig lächeln und Trainer Jörg Bohrmann meinte: „Das ist Leistungssport und da kann das passieren. Mir tut es leid für Pascal, aber wir als Mannschaft müssen damit klar kommen.