Auch Niklas Louis verlängert

Bewährtes und starkes Linkshänder-Trio der HGS bleibt auch nächste Saison komplett

 

Saarlouis. Jetzt ist es auch für die kommende Spielzeit wieder komplett: Das starke und bewährte Linkshänder-Trio der HGS. Auch Niklas Louis hat, so gab der Sportliche Leiter der HGS, Mathias Ecker, heute bekannt, seinen Vertrag bis 2022 verlängert und bildet mit Marcel Becker und Co-Kapitän Philipp Leist diese Achse auf der rechten Seite.

 

Für Mathias Ecker und Cheftrainer Philipp Kessler ist Louis sowohl im Angriff, als auch in der Defensive variabel einsetzbar und damit ein wichtiger Teil in der Mannschaft. Zudem sei er „ein lockerer Typ, der stets gute Stimmung“ ins Team bringe.“ Er ist ein wichtiger Teil unserer Mannschaft und ich bin davon überzeugt, dass er noch konstanter in seinen Leistungen werden kann. Mit unseren drei Linkshändern und einem weiteren Youngster aus dem U19-Bundesliga-Team sind wir in der nächsten Saison auf der rechten Seite super aufgestellt.“, freute sich Mathias Ecker nach der Vertragsverlängerung.

Das sieht auch Coach Philipp Kessler so: „Niklas hat in dieser Saison gezeigt, dass er aufgrund seiner Eigenschaften sowohl auf der halbrechten Position (gegen Hanau) als auch auf der Rechtsaußen-Position (gegen Krefeld) starke Leistungen zeigen kann; dies macht ihn zu einem sehr wertvollen Spieler. Ich bin daher sehr froh, dass wir unverändert mit unserem starken Linkshänder-Trio in die kommende Saison gehen werden.“

 

„Ich bin froh, eine weitere Saison im Trikot der HG auflaufen zu können und freue mich sehr auf die kommende Spielzeit. Die aktuelle Lage macht es uns allen nicht leicht. Ich hoffen, wir können bald wieder den Ball fliegen lassen und Spaß an unserem Sport haben.“ „Niki“ Louis musste für die Vertragsverlängerung nicht lange überlegen: „Der familiäre Umgang im Team und um das Team herum, hat es mit leicht gemacht, zu verlängern. Wir werden auch in der nächsten Saison alles für den Verein und für die Fans in der Stadtgartenhalle geben.“