Mit breiter Brust ins Spiel

Erstes Heimspiel der neuen Saison gegen die Rimpar Wölfe – Samstag, 19.30 Uhr

Saarlouis. Saison-Heim-Premiere in der Stadtgarten-Arena: Das Team von HGS-Coach Jörg Bohrmann erwartet den Vorjahres-Vierten aus Rimpar. Für die Wölfe ist die Partie in Saarlouis ihr erstes Saison-Spiel, weil ihr Heimspiel vom ersten Spieltag verlegt werden musste.

 

„Mit breiter Brust ins Spiel gehen“ – das ist die Devise, die HGS-Chefcoach Jörg Bohrmann vor dieser Begegnung aufgerufen hat. Aber auch dieses Mal wird es ein schweres Spiel. „Wir wollen am Samstag an die Heimstärke und das Selbstvertrauen aus der Rückrunde der letzten Spielzeit anknüpfen.“ , so Bohrmann weiter. Die Gäste habe man im Vorjahr zwar erstmals zu Hause schlagen können, aber das sei Vergangenheit. Rimpar stelle wieder eine „unglaublich gut eingespielte“ Mannschaft, die mit Junioren-Nationalspieler Patrick Gempp auf der Kreisläufer-Position nochmals verstärkt worden sei.

 

Die Auftakt-Niederlage in Nordhorn vom letzten Wochenende ist abgehakt. Schon kurz nach der Partie hatte Bohrmanns Co-Trainer Philipp Kessler angekündigt, man werde gegen Rimpar einiges besser machen. So war die Vorbereitungs-Woche auf das Smastag-Spiel nochmals besonders intensiv..

 

Die Gegner-Analyse konzentriert sich dabei auf die jüngste Pokal-Runde, wo Rimpar im Spiel gegen Erstligist Göppingen bis zum Ende bestens dagegenhalten konnte. Man habe gesehen, so Bohrmann, dass die Mannschaft von Matthias Obinger auch in der neuen Runde zu den besten Teams der Liga zählt. Saarlouis muss am Samstag hauptsächlich auf die starken Rückraum-Akteure Patrick Schmidt und Steffen Kaufmann achten, die zusammen gegen Göppingen 14 Treffer erzielten.

 

Die HGS kann auch an diesem Wochenende noch nicht in Bestbesetzung antreten. Der neue Rückraum-Linke Arthur Muller und Pascal Noll fallen aus. Die angebrochene Rippe verursacht Muller noch starke Schmerzen und auch Pascal Noll (Mittelhandbruch) ist noch nicht einsatzbereit. Alle anderen sind einsatzbereit und heiss auf das erste Saison-Heimspiel.