HG Saarlouis stellt

Trainer Jörg Bohrmann frei

 

Saarlouis. Die HG Saarlouis hat nach einer weiteren hohen Auswärts-Niederlage gegen Tusem Essen heute den Cheftrainer seiner Zweitliga-Mannschaft Jörg Bohrmann von seinen Aufgaben entbunden.

Philipp Kessler, der bisherige Co-Trainer der Profimannschaft, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Aufgaben des Cheftrainers.

HG-Manager Richard Jungmann: „Die aktuelle sportliche Situation und die fehlende Entwicklung der Mannschaft haben uns zu diesem Schritt veranlasst. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir mit Philipp Kessler einen Trainer für das Profiteam gewinnen konnten, der die Mannschaft weiter entwickelt, um frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Philipp Kessler hat in Saarlouis bereits als Spieler und als Co-Trainer sehr gute Arbeit geleistet. Er hat sich damit die Chance verdient, mit unserem Profiteam die gesetzten sportlichen Ziele zu erreichen.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei Jörg Bohrmann für seine Arbeit für die HG Saarlouis und wünschen ihm für seine weiteren sportlichen Tätigkeiten alles Gute.“