14. November 2014

HGS will den dritten Heimsieg

Peter Wagner

Gegner Bad Schwartau hat seit sechs Spielen nicht verloren

Saaarlouis. Drei Siege in den letzten vier Spielen – zwei davon auswärts (Aue und Emsdetten) - die HG Saarlouis ist auf einem guten Weg ins gesicherte Mittelfeld. Zwischen Platz 8 (Neuhausen) und Rang 14 (Saarlouis) sind es mal gerade 2 Pünktchen. Und zwei Punkte sollen es für die Saarländer auch am Samstag werden, wenn der aktuelle Tabellenfünfte Bad Schwartau in der Saarlouiser Stadtgartenhalle (19.30 Uhr) gastiert.

 

Clever, kampfstark, treffsicher: So holte die HGS am letzten Wochenende beim?Erstliga-Absteiger in Emsdetten die Punkte. Und genau so wollen die Jungs von Goran?Suton am Samstag auch zu Hause nachlegen. Allerdings wird das gegen den VfL Bad Schwartau keine einfache Aufgabe. Die Truppe von?Torge Greve ist ein eingespieltes Team, hat die letzten sechs Spiele nicht verloren und auch am letzten Mittwoch gegen Schlusslicht Baunatal wieder doppelt gepunktet – wenn auch nur mit Mühe. Dabei dürfte die Nordlichter die obligatorische Sperre gegen Matthias Hinrichsen (rote Karte mit Bericht in der letzten Minute) sicher ebenso schmerzen, wie der Verzicht auf den verletzten Spielmacher Daniel Pankofer.

 

Für HGS-Coach Goran?Suton ist das im Blick auf die Partie aber zunächst mal nicht vordergründig: „Bad Schwartau  ist eine eingespielte Mannschaft und hat mit Dennis Klockmann (früher MT Melsungen) eine echte Torwart-Größe aufzubieten. Er kann eine Partie mit entscheiden.“ Auch wäre der Saarlouiser Coach schon zufrieden, wenn „wir am?Ende mindestens ein Tor mehr erzielt haben, als die Gäste.“

 

Personell hat die HGS derzeit endlich mal keine größeren Probleme. Zwar ist Philipp Leist immer noch leicht angeschlagen, alle anderen sind aber fit und einsatzbereit. Das Team um Geburtstagskind und Kapitän Darius Jonczyk (wurde am Donnerstag 30) wünscht sich bei diesem Heimspiel von den Fans „Rückendeckung“ und will seinerseits alles daran setzen, dass nach dem dritten Auswärtssieg nun auch der dritte Heimerfolg geholt wird.

 

Geleitet wird das Spiel vom Schiedsrichtergespann Christian und Fabian vom Dorff. Anwurf ist am Samstag um 19.30 Uhr.

Aktuelles

21. Mai 2016

Wieder eine Chance vertan

Saarlouis verliert auch gegen Wilhelmshaven in der Stadtgartenhalle - Nur noch zwei Möglichkeiten auf Punkte bleiben

19. Mai 2016

"Woche der Entscheidung"

Am Samstag gegen Wilhelmshaven und nächsten Freitag gegen Springe

14. Mai 2016

Gekämpft und verloren

Auch der zweite Aufstiegsaspirant innerhalb einer Woche schlägt die Saarländer - 28:23 (12:12)

13. Mai 2016

Nächste Chance Coburg

HGS reist zum Abschluss der englischen Woche am Samstag zum Tabellendritten

11. Mai 2016

Unter die Räder gekommen

"Eulen" gewinnen in Saarlouis im Stil eines Aufsteigers - 22:34-Klatsche schmerzt die Saarländer

Hauptsponsoren

Premiumpartner

Sponsoren


© Copyright by HGS 2009-2013