HGS-Familie trauert

um einen guten Freund

Beisetzung am Donnerstag in Lisdorf

Saarlouis. Die Handballfamilie des SC Saargold Saarlouis-Lisdorf und der HG Saarlouis trauert um Harald Amann, der am 4. November 2019 im Alter von 64 Jahren verstorben ist.

Seit frühester Jugend war Harald als Spieler seines SC „Saargold“ Saarlouis-Lisdorf aktiv. Nachdem er seine aktive Laufbahn in der 1. Mannschaft beendet hatte, engagierte er sich bis zu seiner schweren Erkrankung im Verein. Als Mitglied des Präsidiums und Leiter des Funktionsteams war er über mehrere Jahrzehnte die gute Seele des Vereins. Mit dem Ehrenmitglied vermissen wir eine treibende Kraft und einen guten Freund.

Unser aufrichtiges Mitgefühl, verbunden mit dem Dank für die vielen Entbehrungen während der Ausübung des Ehrenamtes, bringen wir seiner Familie entgegen.

Wir alle in der HGS-Familie werden „Hacki“ in unseren Herzen behalten und das Werk in seinem Sinne fortführen.

***

Sterbeamt und Beisetzung sind am Donnerstag, 6. November, ab 14.oo Uhr in der Pfarrkirche St. Crispinus und Chrispinianus, Kirchenstrasse 1, 66740 Saarlouis-Lisdorf und auf dem Friedhof Lisdorf.

Es wird gebeten, von Beileidsbezeugungen am Grab abzusehen.